Willkommen auf unserer Webseite!

WATERBECKS - LANGSTRECKENSCHWIMMVEREIN

Gruppenfoto

Unser Open Water Schwimmverein existiert seit 2010 und soll allen Open Water begeisterten Schwimmern und denen, die die lange Strecke bevorzugen, eine Schwimmheimat bieten. Wir sind der Verein mit der größten Teilnahme an Open Water Bewerben. Österreichweit sind wir immer vorne mit dabei und auch international sind wir gut vertreten. Trotz allem Wettkampfehrgeiz stehen bei uns Freundschaft und Spaß im Vordergrund!

Ich, Christopher Beck, versuche als Trainer die oft harten Trainingseinheiten, so angenehm wie möglich zu gestalten. Ob für Wettkampf-, Hobby- oder Anfängerschwimmer, es ist sicher für jeden etwas dabei.

Waterbecks Kids: für alle Kinder, die schon schwimmen können und gerne im Verein spielerisch alle 4 Schwimmlagen erlernen wollen.

Für alle Schwimmanfänger gibt es Kurse mit Sarah Frühwirth und Christopher Beck in unserer Waterbecks swimming school.

Wir sind seit 2015 Mitgliedsverein beim Dachverband ASVÖ Burgenland.

Mitglied werden

Fühlen Sie sich angesprochen? Kontaktieren Sie uns! Wir freuen uns über jede Anfrage!

Aktuelles

Sensationelle Ergebnisse beim 6h-Schwimmen in Graz

Mit 15 SchwimmerInnen reisten die Waterbecks zum diesjährigen 6h-Schwimmen, welches am 15.10 von 10 Uhr bis 16 Uhr in der Grazer Auster stattfand, an. Damit stellten sie nicht nur die meisten TeilnehmerInnen, sondern es konnten vielmehr auch alle aufs Podest schwimmen!

Sale Savel siegte bei den Herren im Einzelbewerb mit 20,6 km. Bei den Damen wurde Anna Szovil mit 15,4 km Zweite. Bei den Staffeln waren Kathleen Kahler und Sarah Frühwirth nicht aufzuhalten und gewannen die Damenwertung mit der tagesweitesten Strecke von 22,6 km vor dem zweiten Ladies Team bestehend aus Christa Frühwirth, Rosa Bertl, Yasmine Pliessnig und Carin Wenusch, welche 18,8 km erschwimmen konnten.

Besonders spannend machten es die beiden Mixed Teams. Beide Teams schwammen exakt 18 km in 6h, wodurch am Ende der Zeitabstand rausgestoppt werden musste. Balint Varga, Veronika Denk und Martin Kainz setzten sich hierbei mit 16 Sekunden Vorsprung vor Jonas Kasal, Sonja Jäger und Khaled Sharaf Eldin durch.

Das Team wurde auch diesmal wieder von Christopher Beck betreut, welcher ausßerordentlich zufrieden mit den Leistungen seiner SchwimmerInnen war!

17.10.2017

Sarah Frühwirth und Christa Frühwirth gewinnen den1. Riverthlon in Waidhofen/Ybbs

Bei dem neuen, sehr spannenden und auch spaßigen Event Riverthlon in Waidhofen/Ybbs konnte Sarah Frühwirth die lange Distanz (2,7 km Schwimmen und 4,4 km Laufen) und Christa Frühwirth die kurze Distanz (1 km Schwimmen und 1,3 km Laufen) gewinnen. Sarah Frühwirth musste sich in der Gesamtwertung nur dem Göstlinger Hannes Löbersorg geschlagen geben.

Auch Reinhard Grimmlinger, Carin Wenusch und Klaudia Truxa waren mit dabei und erreichten tolle Ergebnisse.

Das Besondere an dem Event war, dass man abwechselnd im 15°C kalten Urlbach bzw. Ybbs schwimmen und dazwischen laufen musste. Durch das Schwimmen mit Schuhen und gegen die Strömung bzw. dem Laufen mit Neopren und Badehaube und Schwimmbrille, war es ein sehr anstrengendes, aber auch spaßiges Rennen, bei dem sicher auch nächstes Jahr wieder einige Waterbecks teilnehmen werden.

Weiters waren Rudi Dantuma, Jana Bartunek und Eva Ganglbauer beim Fuschlseecrossing mit dabei und erreichten auch dort tolle Ergebnisse!

27.08.2017

WATERBECKS BEI DEN ÖSTERREICHISCHEN OPEN WATER MEISTERSCHAFTEN AM HECHTSEE IN KUFSTEIN

Nachdem ein Großteil der bei der ÖM am 13.08. 2017 startenden WATERBECKS durch einen "Buchungsfehler" auf einer nicht mit dem Auto erreichbaren Hütte übernachtet haben, startete die Anreise schon sehr spannend. Der Ausblick auf Kufstein und die umgebenden Berge war jedoch wunderschön, das Frühstück phänomenal und alle StarterInnen durch den frühmorgendlichen Abstieg schon gut aufgewärmt für die Bewerbe.

Gestartet wurde um 9.30 Uhr mit den Master Bewerben über 2,5 km. Hier konnte Sarah Frühwirth vor allen TeilnehmerInnen den Bewerb und die AK 25 in 35:33 min gewinnen.

Aber auch Rudi Dantuma (1. Platz AK 60 in 37:09 min), Christoph Roschger (3. Platz AK 35 in 45:32 min), Eva Ganglbauer (3. Platz AK 35 in 45:34 min), Carin Wenusch (2. Platz AK 30 in 51:05 min) und Christa Frühwirth (1. Platz AK 50 in 51:26 min) errangen weitere Medaillen. Balint Varga, Robert Grubits und Sonja Jäger vervollständigten mit weiteren tollen Platzierungen die Vereinsergebnisse.

Am Nachmittag fanden noch die Tembewerbe statt bei denen das Team der Master Wertung bestehend aus Rudi, Christoph und Eva den 2. Platz erringen konnte. Sarah, Kathleen und Reinhard starteten in der allgemeinen Klasse und erreichten dort den 5. Platz.

Zwischendurch nahm Rudi auch noch am 5 km Alpen Open Water Cup teil und gewann auch dort seine AK! Mit diesen tollen Ergebnissen wurden die Vereinsziele nicht nur erreicht, sondern übertroffen! Herzliche Gratulation an das ganze Team :)

22.08.2017

COPYRIGHT © 2013 WATERBECKS.AT. ALL RIGHTS RESERVED. background image by =kuschelirmel-stock