Sarah Frühwirth

Geburtsdatum:
28.11.1991
Beruf:
Dipl.-Ing. für Lebensmitteltechnologie (BSc: Lebensmittel- und Biotechnologie), staatlich geprüfte Schwimminstruktorin
Hobbies:
Schwimmen, Wandern, Lesen
Wie ich zum Langstreckenschwimmen gekommen bin:

Habe 2011 beim 24-Stunden Schwimmen teilgenommen und dabei gemerkt, dass es mir Spaß macht lange Distanzen zu schwimmen.

‹ Voriges Mitglied Zur Übersicht ↑ Nächstes Mitglied ›

Meine Erfolge

  • 12 Stunden Einzel: 42,5 km (öst. Rekord)
  • 12 Stunden Staffel: 54,950 km
  • 6 Stunden Einzel: 22,6 km (öst. Rekord)

2016 Highlights:

  • 2. Platz Austrian Open Water Cup
  • 1. Platz: Colónia Classics Cup Mallorca (5 km, 7 km, 1,5 km)
  • diverse weitere Podestplätze

2015 Highlights:

  • Gesamtsieg Austrian Open Water Cup
  • 2. Platz Staatsmeisterschaften 5 km Open Water
  • 1. Platz 12h Schwimmen St. Pölten (Staffel): 53,2 km
  • 1. Platz: 14 km Backwaterman Ottenstein (ohne Neopren)
  • 1. Platz: Kombiwertung Mörbischer Schwimmfestival
  • 1. Platz: Colónia Classics Cup Mallorca (5 km, 7 km, 1,5 km)
  • viele weitere Podestplätze (Stubenbergsee, Klopeiner See, Mörbisch, Vienna Open Water, Simssee, Hallstättersee, Fuschlsee etc.)

Österreichische Staatsmeisterschaften im Rettungsschwimmen 2015:

  • Gesamteinzelwertung: 3. Platz
  • Staatsmeisterin im Surfrace
  • Vizestaatsmeisterin im Board Race
  • Mannschaftswertung Damen: 1. Platz

2014:

  • Austrian Open Water Cup: 3. Platz
  • Colonia Classics Cup (Best Fest Open Water Festival in Mallorca): 1. Platz
  • Fuschlseecrossing: 1. Platz
  • Hallstättersee Schwimm-Marathon: 1. Platz

2013:

  • 12 Stunden Einzel: 42,5 km
  • 12 Stunden Staffel: 54,950 km
  • Hallstättersee Schwimm-Marathon: 1. Platz
  • Austrian Open Water Cup: 2. Platz
  • Tullner Aquacup: 1. Platz
  • Sieg in der Kombiwertung Mörbisch - Attersee
  • Sieg in der Champions Wertung beim Mörbischer Schwimmfestival

2012:

  • Austrian Open Water Cup: 2. Platz
  • Tullner Aquacup: 1. Platz bei den Damen und 2. Platz in der Damen-Herren-Gesamtwertung
  • Weiters:
  • 24 Stunden Schwimmen (2011) in Bad Radkersburg: 3. Platz
  • diverse Podestplätze bei Österreichischen Meisterschaften und Wiener Meisterschaften im Triathlon, Aquathlon und Wintertriathlon (Schüler-, Jugend- und Juniorenklasse)

Meine Ziele

Bei vielen weiteren Open Water und Langstreckenbewerben teilnehmen.

COPYRIGHT © 2013 WATERBECKS.AT. ALL RIGHTS RESERVED. background image by =kuschelirmel-stock